Gästebuch

Name: 
Email: 
Homepage: 
Text: 
 Sicherheitscode: 
 
 


Einträge: 19 Seiten: 1 2



Sigrid - 02.08.2016   

Hallo, Michael,
ganz klasse Arbeiten. Kompliment!



Martin Nöth - 10.10.2014   

Ich bin von der künstlerischen Darstellungsweise der alten Maschinen fasziniert, ganz abgesehen von der ungewöhnlichen Idee. Wann dürfen wir in Erlangen, der Patenstadt von Jena, mit einer Ausstellung rechnen?
Herzliche Grüße!
Martin Nöth.



John Henniger - 08.03.2014   

Beste Michael,
Heb je werk op OnTraxs bewonderd.
GEWELDIG !
Groet, John



Herbert Witzel - 02.12.2013    Homepage

Gestern war ich zum ersten Mal in meinem Leben in Jena (mit meinem Verein AKB e.V. zum Weihnachtsmarkt), hab da die Modelleisenbahnausstellung geschaut und hab auch zum ersten Mal solche Bilder gesehen, Surrealismus mit Lokomotiven oder anarchistische Loks, die sämtliche Gleise verlassen oder wie ich das nennen soll. Fand ich gut. Beste Grüße aus Berlin Neukölln, Herbert Witzel alias Hermann Syzygos



Lotte - 30.11.2010   

Als Lokführer weiss ich um die Seele einer solchen Maschine, egal, welcher Traktion sie angehört und bin beeindruckt von der Umsetzung dieser Seelen in diesen Bildern.
Leider ist es auf diesen Seiten sehr ruhig geworden... schade!



Johann - 08.11.2010   

Ich finde Loks scheiße.



Xrustuna - 01.08.2010    Homepage

Naroschuvannja gelevuh nigtiv y Lvovi najdeshevshi cinu.



Jordano - 27.05.2010    Homepage

Interpretation is a set of full-length, practical, and clearly written commentaries that help teachers and preachers in their educational and homiletic work.



Jemand - 14.07.2009   

Hallo,
excellente Bilder. Leider gibt es das Bild "Letzter Tanz" nicht als Poster. Hätte ich sofort gekauft. Ist es möglich irgendwie ein Poster dieses Bildes zu erstehen?

...........................................

Kommentar
302



Klaus Backhaus - 24.03.2009   

Hallo !

Super Bilder…. Ich bin ganz zufällig auf Ihre Homepage gestossen
und finde das Thema spitze.
Warum hab ich noch nichts von Ihren Loks gehört ??

Ich wohne am Oberrhein auf der Französischen Seite, hier gibt’s in Mulhouse ein
Bahnmuseum, das wäre doch ein guter Ausstellungsort nicht ?
Ob das viel bringt weis ich natürlich nicht, aber wers nicht probiert, der wird es nie wissen…
Strasbourg, Basel und Freiburg sind auch nicht weit davon.

Also, wünsche ich Ihnen noch viel Freude und Glück mit Ihren Loks.

Beste Grüsse

Klaus Backhaus


PS Ein Paar Bilder ausm Elsass :

http://www.flickr.com/photos/klausbackhaus/